E-Paper - 11. September 2019
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

 

Eichbergs Wahrzeichen lädt zum gemütlichen Grillieren ein

Von Cassandra Wüst

Der letzte Stopp unseres Grillplatz-Tests führte uns diese Woche nach Eichberg. Dort versteckt sich am Fusse des Hoch Chapfs eine wahre Perle.

Eichberg Oberhalb des Zoo Eichberg hat die St. Galler Kantonalbank vor einiger Zeit eine Jubiläumshütte errichtet. Dies, um Jung und Alt über die Region hinaus zu verbinden und auf Wanderwege in St. Gallen hinzuweisen. Und die Hütte kann sich wahrlich sehen lassen: Ein hochmoderner Grill steht vor einem Tisch mit Bänken sowie einer weiteren Tischgarnitur unter dem «Hüttli». Holz ist genügend vorhanden. Während die Wurst über dem Feuer «brätlet», kann man seinen Blick über das wunderschöne Rheintal schweifen lassen. Zu erreichen ist die Grillstelle über eine Strasse, welche beim Zoo Eichberg vorbeiführt und danach auf einen eingegitterten Kiesweg abzweigt. Die Hütte thront direkt am Fuss des Hoch Chaps, ist also nicht zu übersehen. Parkplätze sind beim Werkhof genügend verfügbar. Wer vor oder nach dem Grillieren noch etwas erleben möchte, kann gleich dem Zoo einen Besuch abstatten, der sich direkt unterhalb befindet oder sich auf dem Spielplatz beim Werkhof austoben.

 
Rheintaler Bote vom Mittwoch, 11. September 2019, Seite 4 (8 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   September   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30