E-Paper - 22. Mai 2019
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Von der Musik beflügelt zum kantonalen Meister

Von Cassandra Wüst

Nachdem Diepoldsau vor fünf Jahren die Hochburg der St. Galler Blasmusik war, richten sich nun die Blicke nach Lenggenwil. Dort findet am kommenden Wochenende das Kantonale Musikfest statt. Mit dabei sind auch acht Vereine aus dem Rheintal.

Region Das Rheintal ist eine Hochburg der Blasmusik. Kaum verwunderlich, dass die Musikvereine aus der Region erstaunliche Leistungen hervorbringen. Am kommenden Samstag, 25. Mai, und Sonntag, 26. Mai, messen sich rund 80 Musikverein aus dem Kanton in verschiedenen Stärkeklassen in Lenggenwil. Sowohl die Parademusik sowie ein konzertanter Teil werden von Experten bewertet. Da stellt sich die grosse Frage, wird auch dieses Jahr ein Rheintaler Verein einen begehrten Podestplatz erspielen? Wir haben bei den teilnehmenden Vereinen, Musikgesellschaft Sennwald, Musikgesellschaft Rüthi, Musikverein Harmonie Oberriet, Musikgesellschaft Montlingen-Eichenwies, Stadtmusik Altstätten, Musikverein Marbach, Musikgesellschaft Konkordia Au und dem Musikverein Diepoldsau-Schmitter nachgefragt. Der Grundtenor: Wird sind bereit!

Rheintaler Bote vom Mittwoch, 22. Mai 2019, Seite 1 (23 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Mai   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31