E-Paper - 12. Dezember 2018
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Nachtskitourenrennen Flumserberg

Am Samstag, 15. Dezember, um Punkt 18 Uhr, fällt der Startschuss des NightAttacks Flumserberg, dem Skialpinismus-Event bei Nacht.

Alpinismus Der nächtliche Skitourenevent NightAttack Flumserberg geht in die 14. Runde. Bis zu 500 Skitourenbegeisterte treffen sich jährlich, um sich am Flumserberg zu messen. Der Spass am Skitourensport steht dabei an oberster Stelle. Dazu braucht es weder Rennlizenzen noch Vorqualifikationspunkte sondern die pure Freude am Skitourensport. Ob gemütlich mit Zwischenstopp auf der Prodalp oder ambitioniert in den Elite-Kategorien bietet der NightAttack für alle Anspruchsgruppen die passende Lösung.

Trainings- / Wettkampfpiste

Die Teilnehmenden starten am Samstagabend um 18 Uhr bei der Talstation im Tannenheim (1220 m.ü.M.). Nach dem Massenstart führt die Strecke über die beleuchtete Schlittelpiste nach Prodalp und anschliessend auf der Skipiste bis nach Prodkamm (1939 m.ü.M). Gemessen wird die reine Aufstiegszeit. Die «NightAttack»-Strecke wird aus Sicherheitsgründen nur am Eventabend freigegeben. Für abendliche Trainingsläufe besteht sobald die Spiga-Piste Nr. 1 von den Bergbahnen geöffnet ist jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag die Möglichkeit. Aufstieg und Abfahrt erfolgen mit eingeschalteter Stirnlampe und ausschliesslich über die markierte Spiga-Piste Nummer 1 bis spätestens 21 Uhr. Das Restaurant Prodkamm hat an diesen Tagen ebenfalls bis 21 Uhr geöffnet. Bei Tag kann von 8 bis 17 Uhr auf der Spiga Piste Nummer 1 trainiert werden. Auf den Skibetrieb muss geachtet werden. Die Aufstiege müssen hintereinander am Pistenrand erfolgen.

Rahmenprogramm

Die nächtliche Stimmung und die Rennatmosphäre machen den Event am Flumserberg für Athleten und Zuschauer einzigartig. Die Zuschauer werden nach dem Massenstart gratis mit der Gondelbahn direkt an die Wettkampfstrecke nach Prodalp befördert. Nach dem Rangverlesen um 21 Uhr endet der offizielle Teil der Veranstaltung. Danach steigt die Party in der SonderBar mit der Band Durscht aus der Region.

Online Anmelden und profitieren

Anmeldungen sind online noch bis am Freitag, 14. Dezember 2018, 20 Uhr möglich. Die Anzahl ist auf 500 Startplätze limitiert. Sofern nach dem Online-Zeitfenster noch Startplätze verfügbar sind, besteht für Kurzentschlossene die Möglichkeit sich bis 16.30 Uhr vor Ort anzumelden. Weitere Informationen zum Event unter www.nightattack.ch. pd

Rheintaler Bote vom Mittwoch, 12. Dezember 2018, Seite 16 (19 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31