E-Paper - 12. Dezember 2018
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Jetzt wieder Felchenchnusperli à discrétion bis Weihnachten

Felchenchnusperli à discrétion

Der Fisch steht bei Christoph Baumgartner, dem Chef des Restaurant Jägerhaus, das ganze Jahr hinweg auf der Karte. Doch aktuell setzt er noch konsequenter auf die Fische seiner kreativen Küche, speziell auf den Felchen.

Zurzeit darf Felchen zur Laichengewinnung gefischt werden. Der Laich muss der Behörde abgegeben werden und der Fisch landet in Christoph Baumgartners Küche. Daher gibt es momentan zur Genüge frischen Felchen, den Baumgartner in verschiedenen Kreationen zubereitet. Ausserdem bietet das Restaurant Jägerhaus neu auch hausgeräucherten Felchen und leckere Felchenchnusperli a discrétion mit Petersilien-Kartoffeln und verschiedenen Saucen für 29.90 Franken bis Weihnachten an.

Seit über 20 Jahren erfolgreich

Wenn ein Restaurant über so viele Jahre erfolgreich besteht, dann bedeutet das in der heutigen Zeit viel. Das Restaurant Jägerhaus an der Hafenstrasse 10 in Altenrhein ist eine Erfolgsgeschichte, das ist kein Geheimnis: Das Jägerhaus ist eine der besten Anlaufstellen, wenn es um frisch zubereiteten Bodensee-Fisch geht. Seit 1997 ist das Restaurant Jägerhaus, welches direkt am Bodensee liegt, in der Tafelgesellschaft zum goldenen Fisch dabei. Diese Auszeichnung haben sich Christoph (Küchenchef), Cyrill und Rita Baumgartner (Service), zusammen mit den treuen Mitarbeitern mit ihrem reichhaltigen und insbesondere frischen Angebot an Bodenseefischen, redlich verdient. «Täglich liefern uns die beiden Berufsfischer Gallus Baumgartner und Roger Welti ihren Fang», so Christoph Baumgartner. Die Karte wird dann jeweils den frisch gefangenen Fischen angepasst. Besonders beliebt ist im Jägerhaus ein Klassiker: «Chnusperli kommen immer gut an», weiss Christoph Baumgartner «wir verchnuspern, was der See an frischem Fisch hergibt.» «Zum Nachtisch empfehlen wir eines unserer hausgemachten Desserts oder eine feine Glacespezialität», sagt Baumgartner. Auch diese werden saisongetreu serviert.

Platz für Anlässe jeglicher Art

Eine vorgängige Reservation erleichtert es dem Jägerhaus-Team, sich voll und ganz um das Wohl der Gäste zu kümmern. Vor allem dann, wenn es wieder kälter wird und der Restaurant-Saal (50 Plätze) sowie das gemütliche «Stübli» (30 Plätze) sich für Anlässe jeglicher Art eignen. Für spezielle Anlässe steht ein separates Gebäude, das «Brachsmerhorn» für 50 Personen, zur Verfügung. Das Jägerhaus-Team freut sich auf Ihren Besuch!

mw

Öffnungszeiten an Weihnachten

24. bis 26. Dezember 2018 jeweils mittag's geöffnet

Wir freuen uns auf Ihre Reservation

Restaurant Jägerhaus

Hafenstrasse 10

9423 Altenrhein

Telefon 071 855 17 77

info@jaegerhaus-altenrhein.ch

www.jaegerhaus-altenrhein.ch

Rheintaler Bote vom Mittwoch, 12. Dezember 2018, Seite 12 (26 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31