E-Paper - 05. Dezember 2018
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Männerchor: Stimmungsvolle Adventskonzerte

Auch dieses Jahr hat der Männerchor Au Berneck wieder ein breites Repertoire an Adventsliedern einstudiert. Am Samstag, 8. Dezember, werden diese an einem Konzert in Au und am Donnerstag, 13. Dezember, in Berneck präsentiert.

Au/Berneck Die Besucher erwartet ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm. Ruhige und besinnliche Melodien wie «Es wird schon gleich dunkel» wechseln sich ab mit schwungvoll beschwingten Rhythmen wie der «Petersburger Schlittenfahrt». Ein besonderes Highlight sind dieses Jahr die Querflötenintermezzi verschiedener Solisten. Dirigentin Marta Flesch hat die Sänger in intensiven Proben auf die beiden Auftritte in der Winterzeit vorbereitet.

Als erstes präsentiert der Chor das Liedgut am Samstag 8. Dezember, um 18.30 Uhr, am «Auer Adventsmaart» im katholischen Pfarreiheim. An diesem Abend wird Erich Tiefenthaler mit seiner Querflöte den Auftritt des Männerchors bereichern. Mit ausgewählten Melodien, passend zur Adventszeit, wird er die verschiedenen Ausdrucksformen des Instruments eindrücklich vorführen.

Beim zweiten Konzert, am Donnerstag, 13. Dezember, um 19 Uhr, bilden die Rathausbögen in Berneck den stimmungsvollen Rahmen. Die vorweihnachtlichen Gesangsvorträge des Männerchors werden an diesem Abend mit Querflöten-intermezzi von Chris Thurnheer ergänzt. Zu den herzerwärmenden Melodien können Zuhörerinnen und Zuhörer ein Glas Glühwein oder Punsch (offeriert von der Gemeinde Berneck) geniessen. Ideale Voraussetzungen also, um sich auf die schönste Zeit des Jahres einzustimmen. Die Sänger und Querflötensolisten setzen alles daran, dass es den Besucherinnen und Besuchern aus Berneck und Umgebung trotz der kalten Jahreszeit warm uns Herz wird. pd

Rheintaler Bote vom Mittwoch, 5. Dezember 2018, Seite 8 (30 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31