E-Paper - 05. Dezember 2018
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Im Einsatz für Hund und Katze

Von Martina Macias

Derzeit führt die «Zellweger Animal Foundation ZAF» ein kostenloses Kastrations-/Sterilisationsprojekt für Hunde und Katzen an. Operiert werden die Tiere in der Tierarztpraxis Kreuzberg in Gams.

Region Die neue Stiftung «Zellweger Animal Foundation ZAF» setzt sich im In- und Ausland für die Wahrung der Interessen der Tiere ein. Ein erstes Projekt ist bereits gestartet: Seit November bis im kommenden Februar werden Hunde und Katzen von Sennwald bis Sevelen gratis kastriert, um gegen das Tierelend vorzugehen und dieses nicht zu bewirtschaften. Von den betroffenen Gemeinden hat sich die Gemeinde Sennwald mit 1500 Franken am Projekt beteiligt. Das Projekt ist für Leute gedacht, die herrenlose Katzen füttern und für solche, die sich eine Kastration/Sterilisation ihres Tieres finanziell nicht leisten können.

Die Kastrationen werden in Zusammenarbeit mit der Tierarztpraxis Kreuzberg vorgenommen. Bereits haben sich zahlreiche Personen gemeldet, um das Angebot anzunehmen. «Wir haben inzwischen rund 20 Katzen sowie fünf Hunde bei uns operiert und täglich kommen weitere Anfragen dazu», so Tierärztin Luzia Schweizer-Trösch. Ein klares Zeichen dafür, dass es ein solches Angebot braucht. Deshalb war die Gamser Tierarztpraxis auch gerne bereit, die Stiftung bei dem Projekt zu unterstützen und bietet die Operation zudem zu einem Spezialpreis an. Auch bei den regulären Kunden findet das Projekt positiven Anklang und es wird häufig «ein kleiner Batzen» in das Spenden-kässeli geworfen.

Die Stiftung erhält ebenfalls zahlreiche Anfragen von Tierhaltern, welche vom Angebot Gebrauch machen möchten. Häufig handelt es sich dabei auch um Personen aus anderen Gemeinden, Kantonen und dem Liechtenstein. Stiftungsgründerin Edith Zellweger betont: «Das zeigt, dass dringender Handlungsbedarf herrscht! Gerne würden wir das Programm in einem ersten Schritt auf das gesamte Rheintal ausweiten und später auf den Kanton oder sogar auf die Schweiz, aber wir haben nur begrenzte finanzielle Mittel und wären dafür auf Unterstützung angewiesen.»

Weitere Informationen:

Zellweger Animal Foundation ZAF, Edith Zellweger, Salez, Telefon 081 757 19 89.

Rheintaler Bote vom Mittwoch, 5. Dezember 2018, Seite 4 (29 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31