E-Paper - 05. Dezember 2018
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

«Frisch vo dä Läbera»

Von welchem Beruf haben Sie als Kind geträumt?

Unternehmer

Welche zwei Jugendfreunde kommen Ihnen spontan in den Sinn?

Yannick Piui Menegola, Stübe Eugster (noch sehr gute Freunde)

Wie haben Sie Ihr allererstes Geld verdient?

Günstig Sachen gekauft und teurer verkauft.

Was ist das Beste an Ihrer Tätigkeit?

Anderen Menschen und Unternehmen zu helfen, mit der Hilfe von Online Marketing, mehr Reichweite aufzubauen und mehr Geld zu verdienen.

Was ist das Beste, was Ihnen Ihre Eltern beigebracht haben?

Von meiner Nona, Anstand und Respekt.

Was war Ihr erstes Auto?

Audi A3

Welches ist Ihre Lieblingsmannschaft?

FC Au Berneck 05

An welchen Nachbarn wenden Sie sich in der Not?

An die Familie Golderer oder die Familie Gasser

Welches ist Ihre bevorzugte Garage?

BMW Christian Jakob

Welches ist Ihr Lieblingscoiffeur?

Salon Säntis in Balgach Hansjörg

Welche Bäckerei backt für Sie?

Bäckerei Künzler in Au

Welches ist die netteste Serviertochter in der Region?

Gibt es viele.

Welche Person in der Region beeindruckt Sie am meisten?

Alle Unternehmer (Harald Fessler)

Welchen Musikstil bevorzugen Sie?

Bunt gemischt.

Welche drei Dinge retten Sie aus einem brennenden Haus?

Familie Fessler, mein Laptop, mein Handy

Welcher Person würden Sie gern eine Frage stellen und welche wäre das?

Raoul Plickat Wie hast du das alles erreicht?

Spielen Sie ein Instrument?

Nein

Rheintaler Bote vom Mittwoch, 5. Dezember 2018, Seite 4 (28 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   Dezember   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31