E-Paper - 28. November 2018
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

Nach Flucht festgenommen

Oberriet Letzten Donnerstag, kurz nach 21 Uhr, ist ein Auto mit zwei Insassen durch eine Grenzkontrolle bei Montlingen durchgebrochen. Auf der Flucht vor der Grenzwacht-Patrouille verursachte das Fluchtauto einen Unfall. Dabei wurde einer der Flüchtenden und ein Grenzwächter leicht verletzt. Die beiden Insassen des Fluchtautos konnten vorerst flüchten. Im Zuge der Fahndung konnte einer der mutmasslichen Einbrecher, ein 37-jähriger Pole, durch die Kantonspolizei St.Gallen festgenommen werden. Der Pole steht im Verdacht Einbrüche begangen oder geplant zu haben. Gegen ihn und seinen noch flüchtigen Partner wird deswegen ermittelt. pd

Rheintaler Bote vom Mittwoch, 28. November 2018, Seite 1 (38 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30