E-Paper - 14. November 2018
Rheintaler Bote
E-Paper - Auswahl
E-Paper - Ansicht
 
 

«Ein Unternehmen zu führen ist keine One-Man-Show»

Von Cassandra Wüst

Für unsere heutige Spezialausgabe «Profi-Guide» haben wir uns zum Interview mit Bettina Fleisch getroffen, welche kürzlich den Preis der Rheintaler Wirtschaft 2019 gewonnen hat. Im Gespräch gibt die Inhaberin und Geschäftsführerin der Säntis Packaging AG einen Einblick in ihr Schaffen.

Rüthi Seit 2005 ist Bettina Fleisch Inhaberin und CEO der Säntis Packaging AG sowie der Säntis J. Göldi AG in Rüthi. Das Unternehmen, welches seit jeher in Familienbesitz ist, wurde 1922 als Säntis J. Göldi AG gegründet und spezialisierte sich auf die Herstellung der bekannten Säntis+ Batterien. In den 50er-Jahren hat die Firma damit begonnen, Kunststoffteile herzustellen, die für die Batterienfabrikation gebraucht wurden. So ist die Firma in die Kunststoffverarbeitung hineingewachsen und hat sich über die Jahre auch auf Verpackungsmaterialien spezialisiert. Seit Bettina Fleisch das Unternehmen vor 13 Jahren von ihrem Onkel übernahm, hat sie die Firma zusammen mit ihrer rund hundertköpfigen Belegschaft immer wieder neu ausgerichtet. 2010 wurde die Firma aufgespaltet und in zwei eigenständige Unternehmen überführt:

Rheintaler Bote vom Mittwoch, 14. November 2018, Seite 1 (41 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE

 
 

<   November   >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30