© RZ Koblenz 

Ein Fest im Kriessner Wald

Alle Jahre wieder kommt der Sommer und damit auch das traditionelle «Kriessner Waldfest». Am Samstag, 10. August, lädt der Männerchor und der STV zum gemeinsamen Feiern ins «Wäldli» ein.

Kriessern Am Kriessner Waldfest trifft sich nicht nur die Reichshof-Bevölkerung, aus der ganzen Region strömen Festfreudige in den Hofwald, ins sogenannte «Kriessner Wäldli». Mit Kollegen und Freunden zu diskutieren, eine gutes Gläschen Wein oder ein kühles Bier zu geniessen. Die Festwirtschaft lockt jeweils mit saftigen Grillwürsten und würzigen Zack Zack. Ab 17 Uhr geht der Festbetrieb los.

Organisiert wird das Fest im alljährlichen Wechsel zwischen dem STV Kriessern und dem Männerchor. In den ungeraden Jahren sind jeweils die Turner an der Reihe. Zum Waldfest gehören Aktivitäten wie Spielen und Basteln für die Kinder, Zusammensitzen und die Freundschaft pflegen für die Erwachsenen. Aber auch die Kaffeestube und die Bar wurden jeweils gut besucht.

pd


Rheintaler Bote vom Mittwoch, 7. August 2019, Seite 13